Stellenangebot

Wohnbereichsleitung (w/m/d) Munderkingen

Ausübungsort: Seniorenzentrum St. Anna Munderkingen
Befristet: unbefristet

Die Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung (Sindelfingen) ist die größte katholische Altenhilfeträgerin in Baden-Württemberg. In 23 Seniorenzentren mit 1.900 Pflegeplätzen, sieben ambulanten Diensten, 13 Tagespflegen und einem stationären Hospiz beschäftigt die kirchliche Stiftung rund 2.800 Mitarbeitende. Sie ist zusätzlich in 23 Seniorenwohnanlagen tätig und an mehreren Diensten und Organisationen beteiligt.


Für unser Seniorenzentrum St. Anna Munderkingen mit 86 Pflegeplätzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt (oder nach Absprache) eine

Wohnbereichsleitung (w/m/d)

Ihre Aufgaben
  • Sie verantworten die sach- und fachkundige Pflege und Betreuung sowie Mitarbeiterführung auf Ihrem Wohnbereich
  • Sie setzen unsere Pflegekonzeption um und wirken an der Entwicklung unter den Aspekten der Care-Ethik und der Kinästhetik mit
  • Sie leiten Mitarbeitende in einer vertrauensvollen und kollegialen Atmosphäre an
  • Sie fördern die Zusammenarbeit im Team und kooperieren mit Angehörigen, Ehrenamtlichen sowie anderen Partner:innen und Bereichen der Einrichtung
  • Sie sichern und entwickeln die Qualität auf Ihrem Wohnbereich und engagieren sich an der Organisationsentwicklung über Ihren Arbeitsbereich hinaus (bspw. in Arbeitsgruppen)
Ihr Profil/Ihre Qualifikation
  • Sie sind Pflegefachkraft und haben eine Qualifikation für Leitungsaufgaben im mittleren Management
  • Sie sind motiviert, den Bewohner:innen eine bestmögliche Lebens- und Pflegequalität zu bieten
  • Sie sind eine kommunikative Person, verfügen über hohe soziale Kompetenzen sowie Verantwortungsbereitschaft, Selbstständigkeit, Flexibilität und Kreativität
  • Sie haben eine positive Grundeinstellung zu den Werten, Zielen und Aufgaben der Keppler-Stiftung 
Wir bieten
  • ein beständiges Team und wertschätzendes Arbeitsklima
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • attraktive tarifliche Vergütung (Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas) plus Zusatzleistungen
  • betriebliche Altersversorgung
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
  • Fort- und Weiterbildung sind für uns selbstverständlich
  • betriebliche Gesundheitsförderung, Mitarbeiterseelsorge sowie eine lebendige Dienstgemeinschaft mit vielfältigen Angeboten und Vergünstigungen für Mitarbeitende
Drucken Schaltfläche