Stellenangebot

Pflegehelfer:in (w/m/d) Munderkingen

Ausübungsort: Seniorenzentrum St. Anna Munderkingen
Befristet: unbefristet

Die Keppler-Stiftung bietet als große Trägerin der Altenhilfe vielfältige und individuelle Berufs- und Karrierechancen. Kommen Sie zu uns als Mitgestaltende und Mitdenkende in einen der vielen Bereiche unseres Unternehmens. Ob in der Pflege und Hauswirtschaft, in Verwaltung und Technik, in der Beratung und Betreuung, bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Vielfältige Teams, innovative Konzepte und beste Entwicklungschancen zeichnen uns aus.

Für unser Seniorenzentrum St. Anna Munderkingen mit 86 Pflegeplätzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Pflegehelfer:in (w/m/d) oder angelernte:n Mitarbeitenden in der Pflege

Ihre Aufgaben
  • Sie haben die pflegerische Mitverantwortung für die uns anvertraute Bewohnerinnen und Bewohner
  • Sie übernehmen Aufgaben aus der Pflege, der Betreuung und der Hauswirtschaft
  • Sie dokumentieren die pflegerischen Maßnahmen in einem modernen stiftungseigenen Dokumentationssystem
  • Sie arbeiten mit Angehörigen und Ehrenamtlichen wertschätzend und kooperativ zusammen
  • Sie bringen sich aktiv in den Qualitätsprozess der Einrichtung ein und beteiligen sich an der Gestaltung des Gemeinschaftslebens unserer Bewohner:innen im Seniorenzentrum
Ihr Profil/Ihre Qualifikation
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in der Versorgung pflegebedürftiger Menschen sammeln können
  • Sie legen darauf Wert, dass Menschen ganzheitlich und aktivierend versorgt werden
  • Sie verfügen über ein hohes Kommunikations- und Einfühlungsvermögen und arbeiten gerne im Team
  • Ihre ethischen Grundsätze orientieren sich am christlichen Menschenbild und Sie haben Verständnis für die Lebenssituation pflegebedürftiger und alter Menschen
  • Sie haben eine positive Grundeinstellung zu den Werten, Zielen und Aufgaben der Keppler-Stiftung
Ihre Vorteile bei uns
  • ein beständiges Team und wertschätzendes Arbeitsklima
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • attraktive tarifliche Vergütung (Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas) plus Zusatzleistungen
  • betriebliche Altersversorgung
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
  • eine interessante, vielseitige und sinnerfüllende Tätigkeit
  • Leistungen der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie Mitarbeiterseelsorge
  • eine lebendige Dienstgemeinschaft mit vielfältigen Angeboten und Vergünstigungen für Mitarbeitende
Drucken Schaltfläche